Top 10 Sehenswürdigkeiten Hamburg

Gemäß www.tripodo.de gehört Hamburg zur 2. schönsten Region Deutschlands und dies gerechtfertigtermaßen.
Es gibt unzählige Attraktionen in Hamburg, von welchen jeder mind. einige bestaunt haben müsste. Wer sich dafür entscheidet, Hamburg zu besuchen, muss als erstes die Speicherstadt mit der Hafencity besichtigen. Die Speicherstadt beinhaltet etliche alte Speicherhallen, welche allesamt auf Pfählen erbaut sind. In dem Inneren der Speicherböden existieren mittlerweile einige Museen, welche man besuchen kann.
in der Nähe der Speicherstadt wächst die Hafencity Hamburgs: immer mehr luxuriöse Bauwerke begegnen dort ihren Platz – ein vielseitiger Kontrast zu der historischen Speicherstadt.
Eine in aller Welt bekannte Touristenattraktion in Hamburg ist das Rotlichtviertel – ein ideales Reiseziel für jegliche Nachtschwärmer. Etliche Bars ebenso wie Diskos finden Sie hier.
AlleMenschen, welche sich lieber für die Kultur von Hamburg begeistern, ist die der Michel der Höhepunkt aller Sightseeing-Tours. Diese ist das Wahrzeichen der Stadt Hamburg & ist inzwischen zu dem 3. Mal um 1900 erbaut worden, da ihre Vorgänger schon zweimal abgebrandt sind. Jedoch ebenso das Hamburg versucht den Besuchern, anhand aufwendig programmierter Specialeffects wie auch authentischer Akteure samt erstklassigen
Kostümen anspruchsvoll hergestellten Spezialeffekten und authentischen Akteuren mit erstklassigen
Kostümen, die Historie von Hamburg zu veranschaulichen. Zahlreiche Ären werden da wortwörtlich „wieder auferweckt“.
Für Morgenmenschen und Einkaufsliebende ist der Fischmarkt, unmittelbar an der Elbe , perfekt geeignet: Wenn’s warm ist, wird ab 5:00 Uhr frisch gefangener Fisch, Obst sowie vieles mehr offeriert. Im Winter anfangend von 7:30 Uhr, aber muss man sich sputen, weil gegen gegen zehn Uhr ist dies Schauspiel auch bereits wieder vorüber.
Die Schanze ist perfekt für junges Publikum. Es ist angesagteste Viertel überhaupt: einzigartige Geschäfte, etliche Restaurants sowie reizende Cafes sind perfekt für unsre jungen Besucher.
Ob jeder das Attraktion benennen soll, hierüber kann man debattieren, doch Hagenbecks Tierpark ist fraglos eine Sache für Alt sowie Jung.Bei schöner Wetterlage sowie guter gemütsverfassung sollte jeder, der momentan in der Stadt unterwegs ist,
den Elefanten ebenso wie Giraffen Hallo sagen.
Wenn die Wetterlage aber einmal schlecht sein sollte, welcher Umstand in der Stadt unglücklicherweise des Öfteren vorkommt, könnte sich auch einen Nachmittag freinehmen, damit man ins Miniatur Wunderland laufen kann. Bis zu 1000 Bahnen mit so gut wie 14.500 Wagons, ebenso wie 10.000 Meter Gleise, zweihunderttausend Figuren, 225.000 Bäume, 8.850 Autos sowie 3600 Gebäude und Brücken wurden von zahlreichen Angestellten in über einer halben Millionen Stunden behutsam aufgestellt. Die Züge des kleinen Wunderlands werden ganz vom Computer kontrolliert. Ein gar nicht all zu kleines Wunderland, welches in Hamburg auf Sie wartet.

Sie sind in Hamburg, herzlich Willkommen – unsereins hoffen, dass Sie viel Spaß haben!
Top 10 Sehenswürdigkeiten Hamburg