Sucht Recovery-Measurement & amp; die sieben Dimensionen Modell

Die Einführung einer multidimensionalen Wiederbewertungsmodell für Addictions

Die Sonne wurde gedacht, um sich um die Erde 1500 Jahre drehen. Erst eine europäische Astronomen benannt – Nicolaus Copernicus ersten formuliert einen modernen heliozentrische Theorie des Sonnensystems, die wir begonnen, unser Denken zu ändern. Diese Einsicht schließlich in einem großen Paradigmenwechsel in der Astronomie und Physik eingeläutet. Jedes Modell oder Sicht zur Verwertung wird die Integrität und die Bedeutung ihrer eigenen Position, die oft unter Ausschluss anderer Erklärungen. Zum Beispiel gibt es Erholung Modelle und Theorien für: biologische, psychologische, soziale, kulturelle und spirituelle Gesichtspunkte, die alle erklären kann das menschliche Verhalten. Leider sind diese Gesichtspunkte können somit „blind“ ihre Anhänger auf alternative Interpretationen, bis einige neue Erkenntnisse wird erreicht, dass die Probleme ungelöst löst. Es ist meine Hoffnung, dass die 7 -. Dimensions-Modell für Sucht Recovery-Messung ist ein Schritt in Richtung eines „Copernicus“ Art Paradigmenwechsel

Da das menschliche Verhalten so komplex ist, ein Versuch, die Gründe Einzelpersonen weiterhin verwenden zu verstehen, und / oder zu missbrauchen, sich mit Stoffen und / oder maladaptive Verhaltenssüchten bis zur Entwicklung von selbstzerstörerischen Verhaltensweisen und / oder anderen Lebensstil Funktionsstörungen oder Selbstverletzung ist enorm schwierig zu erreichen. Viele Forscher daher lieber von Risikofaktoren, die dazu beitragen kann sprechen, aber nicht aus, um Abhängigkeiten zu verursachen. Sie verweisen auf eine eklektische biopsychosozialen Ansatz, der die mehrdimensionalen Interaktionen von Genetik, Biochemie, Psychologie, sozio-kulturelle und spirituelle Einflüsse beinhaltet.

Risk Factors / mitwirkende Ursachen / Einflüsse:

1. Genetik (Familiengeschichte) -. Ist bekannt, eine Rolle bei der Entstehung Anfälligkeit durch solche biologischen Wege, wie Stoffwechselrate und Empfindlichkeit gegenüber Alkohol und / oder anderen Drogen oder Suchtverhalten spielen

2. Biochemie – die Entdeckung der morphinähnliche Substanzen, Endorphine genannt (Läufer hoch, etc.) und die so genannten „Genuss-Weg“ – die mesocorticolimbic Dopamin-System (MCLP). Dies ist die Gehirnzentrum oder mögliche anatomische Website zugrunde liegenden Sucht, an dem Alkohol und anderen Drogen zu stimulieren, um Euphorie zu erzeugen – die dann das gewünschte Ziel zu erreichen (Toleranz – Verlust der Kontrolle – Rücktritt).

3. Psychologische Faktoren -. Entwicklungspersönlichkeitsmerkmale, die Anfälligkeit für Stress, und der Wunsch nach Spannung und Symptomreduktion von verschiedenen psychischen Problemen und traumatischen Lebenserfahrungen

Unsere gegenwärtige Gesundheitssystem wird bis auf die Akutversorgung und nicht chronischer konzentrieren eingestellt Krankheiten. Es konzentriert sich auf eine einheitliche Syndrom Modell, in dem der einzige Marker für die Behandlung angesprochen haben oder Erfolg ist spezifisches Symptom-Reduktion. Gesundheitswesen Verbraucher zunehmend das Eintreten für ein mehrdimensionales Modell, unter Berücksichtigung einer Reihe von Lebens funktionierende Bereiche, die Patientenbehandlung Fortschritt beeinflussen. Evidenzbasierte Metaanalysen Studien behaupten auch die prognostische Kraft des Lebens-Funktion Variablen Ergebnis vorherzusagen, sowie deren Bedeutung für die Behandlungsplanung über ein einheitliches Modell, das wenig empirische Unterstützung hatte. Eine genaue Diagnose ist auch abhängig von einer gründlichen mehrdimensionalen Bewertungsprozess zusammen mit der möglichen Hilfe eines multidisziplinären Behandlung Team-Ansatz. Behavioral Medicine Praktiker haben erkannt, dass, obwohl eine Störung kann in erster Linie körperliche oder in erster Linie psychologischer Natur sein, es ist immer eine Erkrankung des ganzen Menschen -. Nicht nur des Körpers oder des Geistes

American Society of Addiction Medicine (ASAM)

Die amerikanische Gesellschaft für Suchtmedizin (2003), „Patient Placement Kriterien für die Behandlung von Substanzbezogenen Störungen, 3. Auflage“, hat den Standard im Bereich der Suchtbehandlung zum Erkennen einer Set multidimensional, bio-psychosozialen Bewertungsprozess. ASAM entwickelt die folgenden sechs Dimensionen speziell für den Bereich Suchterkrankungen in der Absicht, Kliniker mit Entscheidungsrichtlinien für Patienten Platzierung der Versorgung:

1. Akute Intoxikation und / oder Zurücknahme Potential

2. Biomedical Bedingungen und Komplikationen

3. Emotional / Behavioral Bedingungen und Komplikationen

4. Treatment Acceptance / Widerstand

5. Relapse / fortgesetzte Nutzung Potential

6. Recovery Environment

Der ASAM dimensional Abgrenzungen wurden entwickelt, um die Schwere der Erkrankung (Alkoholismus / Drogenabhängigkeit) zu bewerten. Die Schwere der Erkrankung Ebene wird dann verwendet, um das Spiel zu Art und Intensität der Behandlung, um Führungs Platzierung in eine von vier Ebenen der Versorgung helfen, festzustellen. Die Dimensionsprüfungen würde bedeuten, zu fragen, ob Aktivitäten des täglichen Lebens des Patienten wurden wesentlich beeinträchtigt zu stören oder ablenken von Abstinenz, Wiederherstellung und / oder Stabilität Behandlungsziele und Anstrengungen.

Seven Abmessungen Modell

In 2004 wurde die Sucht Recovery-Messsystem (ARMS), veröffentlicht wurde – beschreibt die folgenden sieben Leben funktionierenden therapeutische Aktivität Abmessungen für den Fortschritt Zielparameter. Wie unten zu sehen ist, haben die ASAM (Schweregrad der Erkrankung) Abmessungen nicht mit den sieben „Life funktionierende“ Dimensionen konkurrieren, sondern eher Tiefe hinzuzufügen bei der Beschreibung der Abstinenz / Relapse – 7. Dimension. Jede der sieben Dimensionen hat Bewertungskriterien individualisiert:

1. Social / Cultural – Dimension

2. Medizin / Physical – Dimension

3. Mentalen / emotionalen – Dimension

4. Bildung / Berufs – Dimension

5. Spiritual / Religious – Dimension

6. Legal / Financial – Dimension

7. Abstinenz / Relapse – Dimension

a. Akute Intoxikation und / oder Zurücknahme Potential

b. Biomedical Bedingungen und Komplikationen

c. Emotional / Behavioral Bedingungen und Komplikationen

d. Treatment Acceptance / Widerstand

e. Relapse / fortgesetzte Nutzung Potential

f. Recovery Environment

Hinweis: Diese sieben Dimensionen sind in dem Buch mit dem Titel abgegrenzt worden,

Die 7 Poly-Verhaltens-Sucht und Sucht Recovery-Messsystem (Slobodzien, 2005) – Dimension Wiederherstellungsmodell ist. nicht auf eine erweiterte Version des ASAM Dimensionen basieren. Wie oben erwähnt, wurde ursprünglich entwickelt, um Patienten Fortschritte durch die Beurteilung therapeutischer Leben funktionierende Aktivitäten zu messen. Erforscht erweisen es als verallgemeinertes Modell für die Wiederherstellung wirksam zu sein, von allen pathologischen Krankheiten, Störungen und Behinderungen. Es ist multidimensional Beurteilung / Behandlungsprozess beinhaltet die interne Vernetzung der vielfältigen Dimensionen von biomedizinischen, spirituelle – unter Berücksichtigung der Auswirkungen der Rückmeldung und die Existenz der einzelnen Dimensionen gegenseitig gleichzeitig beeinflussen. Aufgrund der Komplexität der menschlichen Natur, um zunächst zugeschnitten und durch einen individuellen Behandlungsplan auf der Grundlage einer umfassenden biopsychosozialen Einschätzung, die spezifischen Probleme, Ziele, Ziele, Methoden und Zeitpläne für die Erreichung der Ziele und die Ziele identifiziert, geführt werden muss Behandlung Fortschritte Behandlung.

Lebensstil Sucht kann viele Bereiche der individuellen Arbeitsweise beeinträchtigen und erfordern häufig multimodale Behandlung. Ziele der Behandlung sind: Verringerung des Einsatzes und Wirkungen von Stoffen oder Erreichen der Abstinenz, Verringerung der Häufigkeit und Schwere von Rückfall, und die Verbesserung der psychischen und sozialen Funktionierens. Echte Fortschritte erfordert Zeit, Engagement und Disziplin, darüber nachzudenken, die Planung für sie, den Plan zu arbeiten, und die Überwachung der Erfolge gemacht, um Rückfälle zu vermeiden. Es erfordert auch entsprechende Interventionen und motivierende Strategien für jeden Fortschritt Bereich das Leben eines Menschen

. 7 – Abmessungen ist eine nichtlineare, dynamische, nicht-hierarchische Modell, das auf Wechselwirkungen zwischen mehreren Risikofaktoren und situativen Determinanten ähnlich Katastrophe konzentriert und Chaos Theorien bei der Vorhersage und Erklärung Suchtverhalten und Rückfall. Mehrere Einflüsse auslösen und innerhalb von Hochrisikosituationen zu betreiben und den Einfluss auf die globalen mehrdimensionalen Funktionieren eines Individuums. Der Prozess der Rückfall beinhaltet die Interaktion zwischen Hintergrundfaktoren (zB Familiengeschichte, soziale Unterstützung, Jahre der möglichen Abhängigkeit und Co morbid Psychopathologie), physiologische Zustände (zB körperliche Entzug), kognitiver Prozesse (zB Selbstwirksamkeit, Heißhunger, Motivation, die Abstinenz Verletzung Wirkung, Ergebnis Erwartungen) und Bewältigungsstrategien (Brownell et al, 1986;. Marlatt & amp; Gordon, 1985). Um es einfach auszudrücken, können kleine Veränderungen in das Verhalten einer Person in großen qualitativen Veränderungen auf globaler Ebene und Muster auf der globalen Ebene eines Systems zur Folge entstehen allein aus zahlreichen kleinen Interaktionen. Der klinische Nutzen des 7 – Maße Wiederherstellungsmodell ist in seiner Fähigkeit, Gesundheits-Anbieter zu unterstützen, schnell sammeln detaillierte Informationen über Persönlichkeit, Hintergrund, Substanzgebrauch Geschichte, Affektzustand, Selbstwirksamkeit eines Individuums, und Bewältigungsstrategien für die Prognose, Diagnose, Behandlungsplanung und Endpunkte

Die. 7 – Abmessungen Hypothese ist, dass es einen mehrdimensionalen synergistisch negativen Widerstand, dass einzelne entwickeln einem Behandlungsform auf eine einzige Dimension ihres Lebens, da die Effekte eines Individuums Sucht haben dynamisch interagiert mehrdimensional. Mit dem Hauptaugenmerk auf eine Dimension ist unzureichend. Traditionell Suchtbehandlung Programme haben es versäumt, für die mehrdimensionale synergistisch negativen Auswirkungen eines Individuums mit mehreren Abhängigkeiten, (zB Nikotin, Alkohol und Übergewicht, etc.) aufnehmen. Verhaltenssüchten interagieren negativ mit einander und mit Strategien zur Gesamtfunktion zu verbessern. Sie neigen dazu, die Verwendung von Tabak, Alkohol und anderen Drogen zu fördern, helfen, Gewalt zu erhöhen, zu verringern Funktionsfähigkeit und die soziale Isolation. Die meisten Behandlungs Theorien heute beinhalten die Beurteilung anderen Dimensionen zur Doppeldiagnose oder Co-Morbidität Diagnosen zu identifizieren oder Faktoren, die eine Rolle in der primären Sucht des Einzelnen spielen können, zu bewerten. Die 7 Dimensions ‚Theorie ist, dass ein mehrdimensionales Behandlungsplan müssen entwickelt werden, der Bewältigung der möglichen Mehrfachabhängigkeit für jeden Lebens Abmessungen des Einzelnen neben der Entwicklung spezifischer Ziele und Vorgaben für die einzelnen Dimensionen identifiziert

Die 7 -. Abmessungen Theorie fördert eine synergistisch positiv, die sich entzünden und stellen den menschlichen Geist zu befreien, wenn das Leben eines Menschen funktioniert Dimensionen werden im Gleichgewichtssystem erhöht werden können. Die Gegenseitigkeit zwischen Spiritualität und multidimensionalen Leben funktioniert Fortschritte, die Festlegung der tiefsten inneren Selbstbild und Verhaltensänderungen. Die zugrunde liegende 7 – Maße Theorie behauptet, dass die Kombination von einem Einzelnen erhöhten und ausgeglichenen Leben mehrere funktionierende Abmessungen kann eine synergistisch zäh, robust und spirituell positive Einzel Homöostase herzustellen. So wie die Kombination von Alkohol und Drogen (zB Valium) zusammengenommen erzeugen einen synergistischen Effekt (Potenz Effekte werden nicht addiert, sondern multipliziert), und kann in eine Sucht oder unausgewogene Lebensweise, positive Wirksamkeit der Behandlung und erfolgreiche Ergebnisse zu entwickeln sind das Ergebnis einer synergistischen Beziehung mit

Die 7 „The Higher Power“. – Dimensions-Modell erkennt an, dass Familie Genetik und bio-psychosozialen, historischen und Entwicklungsanlage Faktoren schwierig und manchmal unmöglich, innerhalb geändert werden Individuen. Die standardisierte Performance-basierte Sucht Recovery-Messsystem Philosophie beinhaltet einen biopsychosozialen Krankheitsmodell, das auf einer kognitiven Verhaltens Perspektive konzentriert sich bei dem Versuch, maladaptive Denken zu verändern und zu verbessern Fähigkeiten und Verhaltensweisen einer Person, um Probleme und planen für nachhaltige Erholung zu lösen. Viele Gesundheits Verbraucher der Sucht Recovery-Dienste haben eine genetische vorgedisposition Geschichte für Sucht. Sie haben gelitten und weiterhin aus vergangenen traumatischen Lebenserfahrungen leiden (zB körperlichen, sexuellen und emotionalen Missbrauch, etc.) und oft mit psychosozialen Stressoren vorhanden (zB Stress am Arbeitsplatz, Familie / Eheprobleme, etc.) so dass sie mit intensiven und verwirrend Emotionen (zB Wut, Angst, Bitterkeit, Angst, Schuld, Trauer, Einsamkeit, Depression, und Unterlegenheit, etc.), die ihre bereits geringes Selbstwertgefühl zu stärken. Das komplexe Zusammenspiel dieser Faktoren kann das Individuum mit viel tieferen psychischen Problemen mit Selbsthass, Selbstbestrafung, Selbstverleugnung, geringe Selbstkontrolle, geringe Selbstachtung und eine schwere geringes Selbstwertgefühl Zustand, mit einem zu verlassen Gesamt (manchmal versteckten) negative Selbstidentität

Die 7 -. Dimensions Modell kombiniert ein mehrdimensionales Kraftfeldanalyse von einzigartigen Probleme einer Person, um positive Kraft prognostische Faktoren zu identifizieren, mit Verhaltens Auftraggeber und ein Token-„Gefällt mir“ – Wirtschaft Punktesystem, um diese Aufgabe zu erfüllen. Kraftfeldanalyse ist ein Prozess, bei dem das Verhalten einer Person wird bewertet, um festzustellen, welche die wichtigsten Triebkräfte der Suchtverhalten und die sind die Schlüsselkräfte Zurückhalten der Suchtverhalten sind. Ein Plan wird implementiert, um die positive Kraft zurückzuhalten Faktoren, jene Kräfte, um die Wahrscheinlichkeit einer Bewegung das Verhalten einer Person in einer pro-soziale Erholung Richtung zu erhöhen irgendwie manipulieren zu identifizieren. Kurt Lewin (1947), die ursprünglich entwickelt, das Force Field Theory argumentiert, dass ein Problem in Balance durch die Interaktion von zwei gegenüberliegende Sätze von Kräften gehalten – diejenigen, die Änderung (Antriebskräfte) zu fördern und die versuchen, den Status quo beizubehalten (Rückhaltekräfte ). Alle gegebenen gesellschaftlichen Ereignis tritt bei einer bestimmten Frequenz in einem bestimmten gesellschaftlichen Kontext und die Häufigkeit des Ereignisses hängt wirkt, um die Veranstaltung sowie zu erhöhen, wie Kräfte wirken, um das Ereignis zu verringern Kräfte. Zu jedem gegebenen Zeitpunkt gibt es eine „semi-stabilen Gleichgewicht“, wobei die Frequenz des gesellschaftlichen Ereignis werden, solange es weder Änderung der Anzahl und Stärke der wirkt, um das gesellschaftliche Ereignis zu erhöhen Kräfte noch eine gleich bleiben Änderung der wirkt, um die Veranstaltung zu verringern Kräfte. Gleichgewicht wird in jeder Richtung durch eine Erhöhung der Häufigkeit oder Intensität der An- oder Rückhaltekräfte und damit die Schaffung einer entsprechenden Zunahme oder Abnahme der Geschwindigkeit des individuellen „Suchtverhalten“ verändert.

Das langfristige Ziel ist höchste optimale Funktion der gesundheits Verbraucher, nicht nur die Abwesenheit von Pathologie oder Symptomreduktion. Das kurzfristige Ziel ist es, das Gesundheitssystem zu beherbergen und zu assimilieren, um eine mehrdimensionale Gesundheitswesen Perspektive zu wechseln. Die 7 – Abmessungen Modell befasst sich mit der niedrigen Selbstwertgefühl – „Sucht – gemeinsamen Nenner“. Indem Individuen etablieren Werte gesetzt und erreichen Ziele und überwachen erfolgreiche Performance

Darüber hinaus, wenn wir bedenken, dass Suchterkrankungen beteiligt unsymmetrische Leben -styles in semi-stabilen Gleichgewichtskraftfelder Betrieb, die 7 – Maße Philosophie fördert, dass es eine übernatürliche artigen spirituell synergistischen Effekt, wenn mehrere Leben eines Einzelnen funktioniert Abmessungen sind in einem homöostatischen menschliche System erhöht auftritt. Diese bilateralen spirituelle Verbundenheit reduziert Chaos und erhöht die Widerstandsfähigkeit gegen eine individuelle Harmonie, Wohlbefinden und die Produktivität zu bringen. Die Arme nimmt eine objektive Perspektive auf Spiritualität durch die Beurteilung positive und / oder negative spirituelle / religiöse Dimension des Einzelnen mit der religiösen Einstellungen Inventar (zB ist die RAI ermöglicht die Identifizierung äußerst ungesund Kult-wie Spiritualität mit dem starren, und intolerante religiöse und militant Orthodoxie, von einigen Terroristen, etc.) praktiziert wird. RAI Testergebnisse sind ebenfalls in die Prognose Scoring-System integriert

Die 7 -. Dimensions-Modell fördert auch die Zwölf-Schritte-Recovery-Gruppen wie Alkoholiker und Narcotics Anonymous zusammen mit spirituellen und religiösen Wiederherstellungsaktivitäten als ein notwendiges Mittel Ergebnis Wirksamkeit zu erhalten . Das Nationale Institut für Alkoholmissbrauch und Alkoholismus jüngsten Forschungsergebnisse zu betrachten, wie die aktive Beteiligung mit AA / NA als das für nachhaltige Erholung verantwortlich entscheidender Faktor

Fazit

Die 7 – Abmessungen Modell wird nicht behauptet, sein das Allheilmittel für die Übel der Suchtbehandlung Fortschritte und Ergebnisse, aber es ist ein Schritt in die richtige Richtung für das Erhalten Kliniker, um die Art, wie sie üben zu ändern, indem Behandlungsanlage Systeme, evidenzbasierte Forschungsergebnisse über wirksame Interventionen zu integrieren. Die Herausforderung für die Interessenten bei der Durchführung von Evaluierungen Ergebnis ihrer Qualität der Versorgung zu verbessern, ist ein System, das die Bewertungsverfahren, Behandlungsprogramme und klinische Behandlungspraxis standardisieren wird zu integrieren. Durch gewissenhaft nach einem einheitlichen System zu Grundlinie Ergebnis Statistiken ihrer Behandlung Programm Wirksamkeit trotz der Ergebnisse zu erhalten, werden sie in der Lage, die Effektivität der nachfolgenden Behandlung Interventionen zu beurteilen

Für weitere Informationen siehe:.

[ 1999002] Poly-Verhaltenssucht und der Sucht Recovery-Messsystem (ARMS)

an: [http://www.geocities.com/drslbdzn/Behavioral_Addictions.html]

References

American Psychiatric Association: Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders, vierte Ausgabe,

Text Revision. Washington, DC, American Psychiatric Association, 2000, p. 787 & amp; Seite 731.

American Society of Addiction Medicine (2003), „Patient Placement Kriterien für die

Die Behandlung von Substanzbezogenen Störungen, 3. Auflage, suchfunktion, 18. Juni 2005, ab:

http://www.asam.org/

Arthur Aron, Ph.D., Professor, Psychologie, State University of New York, Stony Brook, Helen

Fisher, Forschung Professor am Institut für Anthropologie, Rutgers University, New Brunswick, NJ;

Paul Sanberg, Ph.D., Professor, Neurowissenschaften und Direktor, Center of Excellence für Altern und

Gehirn Reparatur, University of South Florida College of Medicine, Tampa, Juni 2005 hat die Blatt

Neurophysiologie

Gorski, T. (2001), Rückfallprävention in der verwalteten Pflege Umwelt. GORSKI-CENAPS Web

Publikationen. Abgerufen 20. Juni 2005, ab: http://www.tgorski.com

Lienard, J. & amp; Vamecq, J. (2004), Presse Med 23 Okt; 33 (18 Suppl): 33-40.

Morgan, G.D .; und Fox, B.J. Förderung der Aufgabe des Tabakkonsums. Der Arzt und Sportmedizin. Vol 28- No. 12, Dezember 2000.

Slobodzien, J. (2005). Poly-Verhaltens-Sucht und Sucht Recovery-Messsystem (ARMS), Booklocker.com, Inc., p. 5.

U.S.. Department of Health and Human Services. Gesunden Menschen 2010 (Conference Edition). Washington, DC: US-Government Printing Office; 2000.