Hotel Hamburg

Das „Atlantic Hotel“ wurde Anfang des 20. Jahrhunderts als „Grand Hotel“ eröffnet und begeistert seit dieser Zeit seine Gäste aus aller Welt. Es ist ein Luxushotel auf 5* -Niveau, welches seine Gäste mit seiner Kombination bestehend aus Tradition und Moderne begeistert. Außerdem wohnt hier der allerseits sehr bekannte Sänger & Maler Udo Lindenberg.

Beide sind einfach ziemlich geschichtsträchtige Luxushotels, welche zu Hamburg gehören wie die Speicherstadt & die Elbe. Es haben allerdings auch reichlich neue ebenso wie moderne Hotels aufgemacht, die Luxus in viel extravaganterer Art offerieren. Ein gutes Exempel dafür ist das East Hotel in St. Pauli. Es ist ein sehr zeitgemäßes Hotel, die auch ein Fitnessstudio, Restaurants, Bars sowie einen Club besitzt & welches insbesondere juengere Gäste anzieht. Da könnte man in unmittelbarer Nähe zum Kiez bei sehr eleganten Verhältnissen schlummern & relaxen. Es ist Zweifel ohne ein Designer Hotel & das . Alles ist sehr ästhetisch eingerichtet & verfügt halt über Charakter. Die Hotelzimmer haben ein ziemlich luxuriöses Bad mit allem Drum und Dran. Auf Anfrage könnte ein Mensch dort sogar Zimmer mit Wasserbett buchen, wo der Schlaf zu einem Erlebnis wird. Alternativ gibt es in der Hansestadt Hamburg zahlreiche Hotelketten.

Dies soll eine eher kleine Zusammenfassung der Bleiben in Hamburg darstellen. In der Freien und Hansestadt Hamburg gibt es zahlreiche zusätzliche Unterkünfte in saemtlichen Preislagen ebenso wie komplett unterschiedlichen Konzepten. Ganz gleich was für einen Geschmack man hat, ob man auf Design steht, ob es günstig oder kostenträchtig sein soll, ob es schick bzw. bequem sein soll, in der Stadt wird jemand ohne Zweifel fündig.

Das „Hotel Vier Jahreszeiten“ zählt ebenso als Grand Hotel zu einem der qualitativsten Hotels weltweit und wurde schon ein paarmal ausgezeichnet. In dem Jahre 1905 ist es in Betrieb genommen geworden und feiert seit jeher große Erfolge. Es liegt direkt an der Binnenalster und hat aufgrund dessen perfekte Verbindungen zu den berühmten Attraktionen & den Einkaufsstraßen von Hamburg.

In der Freien und Hansestadt Hamburg machen immer mehr Personen verschiedenster Nationalität Urlaub. Dies liegt an der großen Vielfalt der Stadt und mit Sicherheit ebenfalls an der Ästhetik. Wer da die Ferien verbringen möchte, muss tatsächlich auf jeden Fall eine gute Bleibe suchen. Dabei zählt nicht echt das Aussehen und die Qualität sondern statt dessen überwiegend die geographische Lage. Die Freie und Hansestadt Hamburg ist eine relativ weitflächige Stadt, die wohl sehr praktische öffentliche Verkehrsmittelanbindungen bietet, jedoch genauso groß ist, sodass die Wege manchmal etwas länger währen könnten. Die Stadt hat jedoch mittlerweile eine so große Menge an Hotels, dass eine Person bei frühzeitiger Reservierung auf alle Fälle ein Hotel mit zentraler Lage auffinden sollte.

Die wohl berühmtesten Hotels in der Hansestadt Hamburg wären das „Hotel Vier Jahreszeiten“ sowie das Atlantic Hotel. Beiderlei Luxushotels befinden sich bei der Alster, wenngleich das Atlantic Hotel an der Außenalster & das „Hotel Vier Jahreszeiten“ an der Binnenalster ist.

Eine Bleibe muss man nach persönlichen Kriterien aussuchen. Es gibt hochspreisige Luxushotels mit etlichen Extras und allerhand Qualität & es gibt kleine Hostels, welche einer an und für sich einzig nachts nutzt, welche dafür jedoch merklich kostengünstiger sein können. Diese Jugendherbergen reichen vielen Urlaubern jedoch vollends aus, da man, falls man dort ist, eh nicht wirklich in einem Hotel sein möchte, und statt dessen tunlichst allerhand von dem Ort zu besuchen probiert.