Sehenswürdigkeiten Hamburg

Sofern man die Flora und Fauna in der Hansestadt sehen möchte, ist derjenige beim Planten un Blomen an der richtigen Stelle. Die Grünanlage liegt im Zentrum der Stadt und beinhaltet mehrere Themengarten. Dazu gehören das Alpinum, ein Rosengarten, die Tropengewächshäuser beziehungsweise den japanischen Garten mitsamt Teehaus, der nebenbei der größte japanische Gartenanlage von Europa ist. Immer existiert abends in der Grünanlage ein Wasserlichtkonzert. Idealer Platz um mit seinem Lebenspartner zu spazieren.

Diese vielen Sehenswürdigkeiten in der Stadt gestalten das Leben in Hamburg facettenreich.

In Hamburg leben verbreitet Vergnügen. Jeder könnte den Alltag in der Hansestadt ziemlich facettenreich gestalten sowie etwas Schönes tun. Anlass dafür sind die zahlreichen Orte hier.

Ziemlich verlockend scheint auch die Hamburger Innenstadt. Dort verfügt man jeder zahlreiche Möglichkeiten zum Einkaufen für alle Menschen, egal ob jung beziehungsweise alt. Egal ob Designersachen oder nur Spielzeuge, in der Innenstadt kann man alles kaufen. Zusätzlich gibt es in der Stadtmitte etliche Cafés, in denen man ebenfalls ab und an nette Leute kennenlernen kann. Jedoch ist die Stadtmitte kurz vor Festtagen echt überfüllt und das Bummeln kann sehr beschwerlich werden.

Sehenswürdigkeiten Hamburg

Eine zusätzliche Attraktion, welche unter Kindern sehr beliebt ist, aber alle Altersgruppen einbezieht, ist Deutschlands berühmtester Zoo, der Hagenbecks Tierpark. In diesem Tiergarten existieren alle Tierarten. Egal, ob es darum geht, die wilden Löwen hautnah zu erleben beziehungsweise zahme Giraffen zu füttern, Spaß ist da sicher.

Im Hochsommer, wenn das Wetter stimmt sind die Strandbars an der Elbe ein sehr attraktiver Zielort für die Hamburger. Da kann man es sich anhand diverser Getränke an einem Tisch äußerst komfortabel einrichten, während man dabei außerdem noch den Hamburger Hafen anschauen kann. Eine Alternative dazu zum Elbstrand zu fahren. Dieser Ort in Hamburg ist äußerst häufig an warmen Tagen besucht. Vielmehr sonnenbadet man sich kostenfrei an dem Elbstrand & relaxt mit den Freunden, als an kostenpflichtigen Freibädern lange anzustehen. An der Elbe kann man sich wie in den Ferien fühlen, selbstverständlich falls das Wetter mitmacht.

Wenn man nicht so feierwütig ist, könnte jemand den freien Tag ebenso bloß bei der Elbe verbringen. Im Sommer sind Alster sowie Elbe perfekte Orte, um die Füße auszustrecken. Welche Sache wirklich beliebt unter den Bewohnern ist, in der Nähe zum Wasser zu picknicken oder auch natürlich zu bräteln.

Am berühmtesten ist in der Stadt vermutlich der in Sankt Pauli gelegene Kiez. Dort hat man die Möglichkeit unterschiedliche Nachtclubs wie auch Bars zu besuchen sowie die gesamte Nacht durch zu feiern. Die Reeperbahn wird als Rotlichtviertel assoziiert, weil es dort zahlreiche Erotikgeschäfteund Freudenhäuser gibt. Sofern jemand richtig feiern möchte beziehungsweise die komplette Nacht durchtanzen möchte, in dem Fall ist die beliebte Große Freiheit ein idealer Platz in Hamburg. Dort befinden sich sehr viele Clubs und Cocktails, welche äußerst gute Mukke für alle Geschmäcker spielt, in einigen wird ebenso Live Musik gemacht. Auf’m Hamburger Berg reihen sich etliche Cocktailbars, wo man ganz ungezwungen mitsamt den Kumpels einiges bechern kann. Außerdem hat jeder auf der Partymeile die Option ebenso Hochkultur geboten zu bekommen. Da befinden sich gleichwohl Theaterhäuser, wie bspw. das St. Pauli Theater, in welchem außerdem weltweite Klassiker aufgeführt werden.