Schlüsselservice Hamburg

Nach einem romantischen ebenso wie gelungenen Abend, welchen meine Freundin und meine Wenigkeit vollbracht haben, sind wir zu mir nach Hause gegangen, an welchem Ort der Stress auf Grund des Schlüsseldienstes anfing. Zum Abend sollte ich erwähnen, dass wir zuerst im Ort einkaufen gewesen sind. Ich habe mir ein schwarzes Shirt besorgt. Meine Freundin hat sich eine gute Jeans, welche das Hintern ansehnlich akzentuiert wie auch schwarze Unterwäsche erworben. Hinterher sind wir in einem ziemlich noblen Gasthaus Essen gegangen. Wir hatten einen hübschen Blick auf die Alster samt Kerzenschein. Nachdem wir das Drei-Gänge Menü genossen haben, haben wir noch einen kleinen Gang um die Binnenalster gemacht. Die Sonne strahlte noch immer und beide ließen wir den Abend einfach ausklingen. Abschließend machten wir uns auf den Strecke zu mir, da eine kühle Brise aufgekommen ist. Wir sind in meinen BMW eingestiegen und machten uns auf den Nachhauseweg und hörten dabei ein bisschen Musik. Nach circa 20 Km und 20 Minuten waren wir vorort. Zu Hause habe ich das Auto in einer kleinen Nebenstraße geparkt und küsste meine Frau. Wir wollten lediglichzügig nach Hause. Aus dem Grund sind wir ausgestiegen, schlossen den Wagen ab und an diesem Punkt passierte das Unheil. Ich steckte den Türschlüssel in das Türschloss und wollteaufschließen. Dabei ist mein Schlüssel bedauerlicherweise abgebrochen. Das kann doch keineswegs wahr sein, dachte ich mir. Nicht jetzt. Meine einzige Möglichkeit ist es gewesen, den Schlüsseldienst zu rufen. Ich habe zunächst ein klein bisschen Unsicherheit gehabt, da es Samstagabend war und ich keinesfalls wusste, wie verlässlich und zügig ein solcher Schlüsseldienst ist. Jedenfalls würde ein Telefonanruf ja nicht verkehrt sein. Geschwind mit meinem Mobiltelefon im Internet nachgeschauen und ein Schlüsseldienst in der Nähe kontaktiert. Was würden wir heute ohne das World Wide Web tun? Ich rief dort an und eine männliche Stimme meldete sich. Er sagte, dass dies kein Problem sei und er zwei Leute zu mir leiten würde. Es würde lediglich zwanzig Min dauern. Nachdem ich dem Mann sagte, dass das vollkommen in Ordnung wäre und ich sowieso keine andere Wahl habe, verabschiedeten wir uns. Meine Freundin und ich sind erstmal wieder in das Auto eingestiegen, weil es inzwischen relativ kalt gewesen ist. Die super Laune war verschwunden und die Hingabe sowieso. Ich hab versucht die Stimmung durch Musik zurück zu holen, aber ich scheiterte. Jedenfalls war es mir persönlich anschließend auch egal und ich wollte bloß zügig in die Heier. Nach etwa zwölf Minuten ist der Schlüsseldienst gekommen. Ich bin im guten Sinne überrascht gewesen, wie zügig es schließlich ging. Ich leitete die Jungs zu meinem Schloss, wo sich der Türschlüssel noch halb befand. Sie erzählten, dass das mehreren Leuten passiere sowie dies kein Hindernis für sie darstellt. Er tauschte nur das Türschloss aus, für welches er mir den neuen Schlüssel gab. Er sagte darüber hinaus, dass das jetzt keineswegs mehr passieren dürfe. Ich bin dem Mann sehr dankbar gewesen und war schließlich wirklich happy, als ich endlich zu Hause angelangt bin. Meiner Partnerin hat man ebenfalls die Begeisterung im Gesicht angesehen und beide konnten wir letztendlich schlummern.