Klettern die Seven Summits der Welt von Everest zur Carstensz Pyramind – Heights, Kosten & amp; Mehr!

Die Seven Summits der Welt werden als höchsten Gipfel auf jedem Kontinent auf der Erde bekannt. Das Konzept wurde zuerst von Richard Bass in den 1980er Jahren vorgeschlagen, und es wurde jeden Alpinisten ist das Ziel, jeden einzelnen im Laufe ihres Lebens zu klettern war. Bass war der erste, all die Gipfel erklimmen und einmal hielt den Rekord, da es das älteste Mensch den Mount Everest zu besteigen.

Die Seven Summits der Welt [1999003 ]

Was die sieben Gipfel, kein Zweifel, dass Sie von den Kilimandscharo in Tansania und den Mount Everest in Nepal gehört zu haben. Lesen Sie mehr über den Rest – wie groß sie sind, was die größte Herausforderung und warum, wie viel es kostet, den Aufstieg zu den höchsten Gipfeln der Welt zu machen sind. . .

1) Mount Everest / Qomolangma [1.999.008] [1.999.003] [1.999.002] Gebirge: Himalaya-Gebirge [1.999.003] [1.999.002] Standort: Nepal, China, Asien [1.999.003] [1.999.002] Höhe : 8850 Meter oder 29.028 Fuß [1.999.003] [1.999.002]. Kosten: $ 30,000 + [1.999.003] [1.999.002] Das Hotel liegt an der Grenze zwischen Nepal und Tibet, ist der weltweit höchste Berg und berüchtigtsten Everest [1.999.003] [1.999.002] Es ist auch einer der Nepals wichtigste Quellen der Tourismuseinnahmen. Fast 2500 Gipfel Everest erreichte bis Ende 2007 jede Einbringung um jede $ 25.000. Sherpas sind eine ethnische Nepalesen Gruppe die in den Bergen leben und als Führer und Träger für Kletterer beschäftigt. Zwei der bekanntesten Bergsteiger der Welt sind Edmund Hillary (Neuseeländer) und Tenzing Norgay (a Sherpa), die ersten Menschen, den Gipfel des Mount Everest im Jahr 1953 [1.999.003] [1.999.002] [1.999.005] 2) Aconcagua [1.999.003 erreichen ]

Gebirge: Anden

Standort: Argentinien, Südamerika

Höhe: 6962 Meter oder 22.320 Fuß [1.999.003] [1.999.002] Kosten: $ 4500 + [1.999.003]

Der höchste Berg in der Welt außerhalb Asiens, Aconcagua befindet sich in der Provinz Mendoza Argentinien, bekannt für seine Malbec Wein entfernt. Aconcagua soll ein einfacher Berg sein zu klettern, technisch gesprochen. Höhenkrankheit ist eine der größten Barrieren und keine Sauerstoffmasken erforderlich sind. Die jüngste Person, die je geklettert Aconcagua war Jodan Romero von Big Bear Lake, Kalifornien in 11 Jahren im Dezember 2007 [1.999.003] [1.999.002] [1.999.005] 3) Denali / Mount McKinley [1.999.008] [1.999.003] [1.999.002] Berg haben Reichweite: Alaska Range

Ort: Alaska, USA, Nordamerika

Höhe: 6194 Meter oder 20.320 Fuß [1.999.003] [1.999.002] Kosten: $ 5,000 + [1.999.003] [1.999.002] Denali ist der Native American Wort für „The High One.“ Es wurde einmal mit dem Namen Mount McKinley, nachdem US-Präsident William McKinley, aber Namen zurück 1980 Denali Berg ist für seine kalten Klimazonen bekannt, die 5 großen Gletscher. Ein Thermometer, die auf dem Berg für mehr als 19 Jahren verlassen wurde festgehalten, dass es einmal erreicht hatte -73.3C (-100F). Starke Höhenkrankheit ist auch weit verbreitet auf Denali, weil seine Breite ist viel höher. Ein Berg, wie Denali am equater würden rund 47% mehr Sauerstoff auf dem Gipfel haben, im Vergleich zu NN [1.999.003] [1.999.002] [1.999.005] 4) Mount Kilimanjaro [1.999.008] [1.999.003] [1.999.002] Standort:. Kilimanjaro, Tansania , Afrika

Höhe: 5895 Meter oder 19.640 Fuß [1.999.003] [1.999.002] Kosten: $ 4,000 + [1.999.003] [1.999.002] Kilimanjaro ist aus drei Zapfen eines inaktiven Vulkans und ist der höchste Berg in Afrika. Kibo ist die höchste Kegel in dem Uhuru Peak steht über Tansania. Es dauert in der Regel 4-5 Tage nach Kilimanjaro zu besteigen und Hütten sind auf dem täglichen Stelle entfernt. Dies wird vermutlich eine der „leichter“ Berge zu besteigen und kann für diejenigen, die Bergerfahrung beschränkt haben. Vermeidung von Höhenkrankheit durch Akklimatisierung ist einer der schwierigsten Teile

5) Elbrus [1.999.008] [1.999.003] [1.999.002] Gebirge. Westlichen Kaukasus [1.999.003] [1.999.002] Standort: Kabardino- Balkarien & amp; Karatschai-Tscherkessien, Russland, Europa

Höhe: 5642 Meter oder 18.510 Fuß [1.999.003] [1.999.002] Kosten: $ 4,000 + [1.999.003] [1.999.002] Die Elbrus Berg ist auch als strobilus, wo Zeus angekettet Prometheus bekannt und Titan stahl den Göttern das Feuer, um den Menschen zu geben. Jedes Jahr im Sommer rund 100 Bergsteiger versuchen, jeden Tag den Aufstieg. Jedes Jahr werden etwa 15 bis 30 sterben an ihren Versuchen, Gipfel der Berg [1.999.003] [1.999.002] [1.999.005] 6) Mount Vinson [1.999.003] [1.999.002] [1.999.008] Gebirge. Sentinel Range, Ellsworth Mountains [1.999.003] [ 1999002] Standort: Antarktis

Höhe: 4892 Meter oder 16.067 Fuß [1.999.003] [1.999.002] Kosten: $ 31,000 + [1.999.003] [1.999.002] Vinson gilt als einer der unzugänglichsten Bereiche in der Welt bekannt ist, und ist nur 800 Meilen vom Südpol. Der Berg war unbekannt und unvermutete bis 1957. Erst 1966 und 1967, dass die Erstbesteigung wurde auf dem Höhepunkt gemacht. Der schwierigste Teil über den Mount Vinson ist seiner Unzugänglichkeit, aber es gibt jetzt einige Betreiber, die Touren zu diesem Niemandsland zu bieten.

7) Puncak Jaya (Carstensz-Pyramide) [1.999.008] [1.999.003 ]

Gebirge: Sudirman Bereich

Standort: Irian Jaya, Indonesien, Ozeanien

Höhe: 4884 Meter [1.999.003] [1.999.002] Kosten: $ 18,000 [1.999.003] [1.999.002] Puncak Jaya gilt als die technisch schwierigen Gipfel zu klettern bekannt. Um auf den Gipfel der Carstensz-Pyramide zu klettern, wird eine Regierungsgenehmigung erforderlich, kann aber durch die Abenteuer-Tourismus Betreiber erworben werden. Einmal mit Gletschern bedeckt, wurde berichtet, dass in den 1970er Jahren, Puncak Jaya Gletscher hatte begonnen zu schmelzen und heute steht sie als deutlich weniger Berg als es einmal war. [1.999.003] [1.999.110]