Kfz Gutachter Hamburg

Aber nicht ausschließlich bei beschädigten Fahrzeugen oder der Suche nach einem nagelneuen Gebrauchten sind KFZ-Sachverständige in der Lage zu helfen, sondern ebenso wenn es gilt die Rechnung der Werkstatt zu kontrollieren. Denn gelegentlich kommt es vor, dass ein Automobil-Eigentümer ’ne absolut hochpreisige Abrechnung erhält und unsicher ist, ob die Werkstattrechnung seine Berechtigung hat. Dann ist es sinnvoll, diese von einem KFZ Gutachter überprüfen zu lassen.

Ein KFZ-Sachverständige fängt an damit den Schaden zu inspizieren. Sämtliche Arbeitsschritte dabei protokolliert, um im Nachhinein ausreichende Beweismittel aufzuweisen. Dabei schaut, welche eventuellen Vorschäden das Auto besitzt & wie hoch der Tachostand ist. Danach richtet sich der Wert des Automobils – weil auch wenn das Auto für einen selbst eine hohe individuelle Bedeutung hat, bei der Gegnerversicherung zählt ausschließlich der tatsächliche Sachwert, denn dieser der wird beglichen. Die Sachverständigen von ARW GmbH laufen während dieser Überprüfung vom Großen zum Kleinen. Diese starten mit optischen Auffälligkeiten wie Einbeulungen und Schrammen. Anschließend zoomen die Sachverständiger förmlich immer mehr ran & vermerken jedwedes kleinste Detail. Wenigstens 70 Fotos macht man hierbei im Schnitt. Etwa ein bis zwei Tage dauert die Erstellung eines Fahrzeuggutachtens. Das wird schließlich an die jeweilige Gegnerversicherung gesendet und der Eigentümer des Fahrzeugs muss für sich bestimmen, in wie weit er den Unfallschaden instandsetzen lässt.

Ein Beispiel, zu welcher Zeit es Sinn macht, einen KFZ Gutachter zu verständigen: Irgendwer möchte einen Gebrauchtwagen erwerben. Da diese Person aber selber nicht viel Ahnung von Fahrzeuge besitzt und sich hierfür eigentlich überhaupt nicht begeistert, hat er Angst, übers Ohr gehauen werden zu können. Ist dies der Fall, kann es Sinn machen, den KFZ Sachverständiger ins Boot zu holen. Dieser kann den Wert eines gebrauchten Wagen messen und überprüfen, ob der geforderte Preis für das Auto mit seinem Herstellungsjahr begründet zu sein scheint. Hierzu werden zum Beispiel die Automarke, die Kilometeranzeige sowie das Fahrzeugalter in Augenschein genommen.

Ein KFZ Gutachter sollte immer in dem Moment gerufen werden, sofern bei dem KFZ, d. h. an einem Pkw oder Lkw, ein Unfallschaden entstanden ist beziehungsweise der Schaden sowie ein Fahrzeugwert ermittelt werden sollen. Ein KFZ-Gutachtenbüro, das jederzeit erreichbar ist, ist die ARW GmbH.

Kfz Gutachter Hamburg

Das andere Beispiel: Eine Person steht an der Ampel. Der von hinten kommende Fahrzeughalter ist unvorsichtig, bremst zu spätund rattert in den Wagen vom Vordermann. Bei so einem Fall ist es wichtig zuvor die Männer in Grün zu verständigen, welche den Unfallablauf grundsätzlich rekonstruieren und so die Schuldfrage lösen. Das reicht aber nicht, jetzt sollte die Schadenssumme richtig gestellt werden, und das macht überwiegend ein KFZ Sachverständiger. Dieser wird oft von den Versicherungen geschickt. Es wäre aber von Nutzen, sich einen unabhängigen Experten auszukundschaften, welcher nicht im Sinne seines Arbeitgebers handelt.

Was kostet mich das? Mit dieser Frage werden KFZ-Sachverständige immer wieder konfrontiert. Die Antwort darauf heißt, jedenfalls in der ARW GmbH: Nein. Zumindest nicht für einen Schaden ab 750 €. Ab diesem Betrag trägt die Kosten für einen KFZ-Gutachter die Versicherung. Ebenso bei kurzen Gutachten haben diejenigen einen Vorteil, die jene KFZ Gutachter der ARW aufsuchen Kurzgutachten zählen bei der Firma nämlich zur Dienstleistungspalette.