Bauen Rapport innerhalb von Sekunden

Haben Sie jemals jemanden trafen sich zum ersten Mal und fühlte eine sofortige Verbindung oder unwohl gefühlt mit ihnen sofort? Forscher von der New York University herausgefunden, dass wir bilden Meinungen über einander in den ersten sieben Sekunden der Sitzung. Der erste Eindruck zählt!

Ob es uns gefällt oder nicht, die Menschen tun Richter Bücher durch ihre Abdeckung. Es ist nicht unbedingt Ego eines Menschen bei der Arbeit, aber es ist eine natürliche menschliche Reaktion auf das Überleben ist. Wenn ein Fremder Größen Sie, ob bewusst oder nicht, bestimmt, ob Sie ihr Gehirn zugänglich sind oder müssen vermieden werden. – Ob Freund oder Feind sind

Wenn Sie jemanden zum ersten Mal treffen, machen sie ein Anfangsgesamt Meinung von Ihnen und diese Entscheidung treffen, wie Sie durch Gegenwart und drücken Sie sich.

Mehrere praktische Techniken können Ihnen helfen, Ihre verbalen und nonverbalen Kommunikationsfähigkeiten zu entwickeln und verbessern Sie Ihre Chancen für die Entwicklung einer positiven Beziehung zu anderen in diesem lebenswichtigen Sieben zweiten Fenster und in den folgenden Minuten.

Es liegen drei Schlüsselelemente, in denen Sie benötigen, um gleichzeitig zu meistern. Diese sind:

  • Die Körpersprache
  • Die verbale Kommunikation
  • Die Kunst der Konversation

Bernard Ross Buch über Einfluss betont die Bedeutung der Ausrichtung dieser drei Elemente, um Vertrauen aufzubauen und wirken, als aufrichtig und sympathisch:

„Wenn Sie auf der Empfängerseite sind dies Zusammenstoß, erleben Sie ein Phänomen, das als „kognitive Dissonanz“, in dem die Sprache und / oder Körpersprache zu untergraben oder Arbeit gegen den Sinn der Worte. Denken Sie an die Verhältnisse beteiligt. Die Körpersprache-Konten für 55% der Kommunikation. Stimme für 38% . Words for 7% Das ist grob. 8: 5:.. 1 Also, wenn die Worte und die Körpersprache nicht deckungsgleich sind, ist die Körpersprache acht Mal häufiger als die Worte übertragen werden, wenn die Körpersprache und Stimme sind Konsonanten mit den Worten, die Worte zu unglaublich mächtig und wir erfahren, dass die Person als aufrichtig. „

Conversation Starters aufbauen Rapport

nicht sicher, was in diesen ersten sagen , einige peinliche Momente?

  • Identifizieren Gemeinsamkeiten – Sie können ähnliche Interessen oder Überzeugungen haben, können Sie sich in der Umgebung aufgewachsen sind, haben Sie die gleichen Fähigkeiten oder Talente, oder teilen Sie die gleichen Vorlieben oder Abneigungen. Hören Sie, was sie sagen und zu kommunizieren, wie Sie den gleichen Gedanken, Erfahrungen und Gefühle zu teilen.
  • Teilen Sie persönliche Informationen und wie Sie sich fühlen – Sie sollten nicht zu persönlich, mit zu beginnen, aber Sie können helfen, Vertrauen und Beziehung zu bauen durch die Öffnung zu der anderen Person und den Austausch von Informationen über sich selbst und Ihre Gefühle

Key Tipp: Beginnen Sie Ihre Bemühungen im Aufbau einer Beziehung mit Schwerpunkt auf die andere Person. Zeigen Sie ein echtes Interesse an ihnen haben, indem er ihnen stellen und sie zu veranlassen, um Ihnen

Körpersprache spricht lauter als Worte sprechen

Sie werden oft lesen oder hören, mich über die Bedeutung der Körpersprache zu sprechen. Ihre Mimik, Gestik und Körperhaltung kann der Dreh- und Angelpunkt, die die Art, wie Sie beabsichtigen, über gekommen ist tatsächlich, wie Sie wahrgenommen werden gewährleistet sein. Achten Sie auf Ihren Körper und Zeichen, die nicht geben können Sie die Nachricht, die Sie wollen.

  • Gibt es in Ihrem Gesichtsausdruck vermitteln Freundlichkeit, Stress, Gereiztheit oder Angst?
  • Sind Sie tippen Ihre Füße (was bedeutet, Ungeduld oder Nervosität), überqueren Sie die Arme (was bedeutet Unwillen oder Sturheit) oder beißen Ihre Fingernägel oder spielen mit Ihrem Haar (Förder Unsicherheit)?
  • Sind Sie Blickkontakt, ohne starren, oder wollen Sie ganz zu vermeiden Sitzung jemand Blick?

Key Tipp: Es ist wahrscheinlich, Sie haben gehört, mir zu sagen, bevor Sie müssen offen und expansiv Körpersprache zu halten. Allerdings, wenn Aufbau einer Beziehung, vor allem wenn es eins-zu-eins, ist es wichtig zu versuchen, die Körpersprache der anderen Person entsprechen, so dass Sie nicht einschüchtern weiß sie oder Zusammenstoß mit ihr Ego. Welche Art von verbalen Schlag machst du?

Der Klang Ihrer Stimme, der Sprache, die Sie verwenden, und die Tonhöhe und Geschwindigkeit, mit der Sie sprechen auch vermittelt viel über Sie.

[1999013 ]

  • Gibt es in Ihrem Tonfall vermitteln Sorge, Begeisterung oder Interesse?
  • Sind Sie im gleichen Tempo zu sprechen, wie die andere Person? Wenn Sie zu schnell sprechen, können Sie über wie über aufgeregt oder zu sicher zu kommen. Auf der anderen Seite, wenn Sie sprechen, zu langsam und sanft Sie desinteressiert oder unterlegen scheinen. Der Trick ist, die Geschwindigkeit anzupassen.
  • Welche Wörter werden Sie betont? „I“, „mir“, „meinen“? Sie können über ein wenig egoistisch kommen. Je nachdem, wen Sie versuchen, zu bauen mit Rapport mit, darüber nachzudenken, was Worte sollten Sie durch Ihre Stimme und Körperbewegung zu unterstreichen, zB „wir“, „Sie“, „uns“, „Engagement“, „Hilfe“. [1999015 ]

    Key Tipp: Neben der verbalen Schlag die Sie machen, welche Art von Auswirkungen machst du als Zuhörer? Die Nummer eins Schlüssel zum Aufbau einer Beziehung ist es, sofort mit der anderen Person zu starten. – Zeigen echtes Interesse an ihnen, indem sie Fragen und lauschte