7 Schritt Sales Process


[1.999.001]

Jede (gut) Verkäufer versteht, dass es einen Verkaufszyklus, der durchlaufen muss, um den Verkauf, egal die Größe der Verkauf zu erhalten. Hier sind sieben Schritte, um während des Verkaufsprozesses, um sicherzustellen, eine effektive Verkaufs folgen

vorbereiten -. Sie, als Verkäufer, muss immer sich vorzubereiten für den Tag, für die Kunden, und für den Verkauf. Aus irgendeinem Verkäufer kann die Herstellung mit sich bringen Verständnis der Produkte, Preisgestaltung und Inventar, die verfügbar ist entweder von der Gesellschaft oder in der Lage. Für andere kann Vorbereitung ziehen sich in die richtige Denkweise, um mit Kunden, Wettbewerbern erhalten Informationen und neue Termine. In jedem Fall ist die Vorbereitung unerlässlich, um einen reibungslosen Verkaufsprozess

Aktivieren Sie den Kunden -. Wenn Sie face-to-face mit dem Kunden werden dann eingreift Blickkontakt, mit geeigneten Körper Sprache, und halten die Kunden konzentrierten sich auf das Thema bei der Hand ist wesentlich für Eingriff mit dem Kunden in den Verkauf. Wenn Sie verkaufen ein Produkt oder eine Dienstleistung über das Telefon verwenden, müssen Sie die Aufmerksamkeit des Kunden mit, wie Sie sprechen zu erfassen (dh Tonfall, wie schnell / verlangsamen Sie sprechen, etc.) und der Kunde sich für das Produkt oder die Dienstleistung zu sein muss . Aufenthalt aufmerksam

eine Beziehung – jeder kauft von Familie und Freunden. Je mehr der Kunde fühlt sich an wie er oder sie ein „Freund“ ist, desto eher wird er oder sie die Ware oder Dienstleistung zu erwerben ist. Mein Motto im Vertrieb seit jeher „Jeder ist ein VIP“. Ich behandeln jeden Kunden, der hereinkommt wie ein Freund oder ein Familienmitglied. Ich glaube nicht, verkaufen sie etwas, das ich weiß, sie werden es nicht mögen oder wollen, und ich weiß nicht schieben Produkte oder Dienstleistungen auf sie, wenn es offensichtlich ist sie nicht interessiert sind. Nun, wenn ich ihre Aufmerksamkeit und Interesse zu gewinnen, dann habe ich eine Chance, mehr Einzelteile, sie zu verkaufen

Qualifying Fragen -. Bedeutet, dass – ich habe immer gefördert „Qualifizieren Sie Ihre Kunden“ Sie sollten spezifische Fragen zu den Produkten / Dienstleistungen, die Sie verkaufen, um sicherzustellen, das ist, was der Kunde braucht oder will fragen. Zum Beispiel, wenn der Kunde den Kauf eines Handy und ernst wird per E-Mail, Apps, oder Social Networking-Websites (in der Regel in älteren Generationen zu finden sind) nicht verwenden, dann werde ich nicht an diesen Kunden ein Smartphone zu verkaufen. Stattdessen werde ich ihm oder ihr eine grundlegende Telefon, dass ich weiß, dass er oder sie werden glücklicher mit verkaufen

Pitch der Produkte / Dienstleistungen -., Wenn Sie die Qualifikations Fragen gestellt haben und sammelte ein Verständnis für die Bedürfnisse und Wünsche des Kunden, ist es an Ihnen, Ihre Produkte oder Dienstleistungen an den Kunden zu werfen. Die Tonhöhe darf nicht klingen wie es gespeichert ist, es muss personalisiert werden, und es muss im Einklang mit dem, was der Kunde schon gesagt sein. Wenn diese Most nicht eingehalten werden, dann sind Sie wird verlieren den Verkauf. Ausgehend von so etwas wie „Nach dem, was Sie mir gesagt haben“ oder „Es klingt wie Sie könnten von XYZ Produkt / Dienstleistung profitieren“ können die den Unterschied im Sinne Ihrer Kunden aufmerksam zu machen. Wenn sie sehen, dass Sie wirklich, sie hörten sie ein bisschen mehr entspannen und wirklich über Ihre Empfehlungen zu denken. Ich empfehle auch mit ein paar Alternativen zu dem, was Sie versuchen, die Kunden zum Kauf zu erhalten sind. Dies wird ihnen die Wahl und machen sie das Gefühl, die Kontrolle über den Verkaufsprozess

Die Überwindung -. In jeder Branche und in jeder Art von Verkauf, den Sie wird letztlich kommen über mindestens eine Kunden, die Einwände gegen Ihr Produkt / Service hat. Der Einwände kann, indem er die Ware im Detail gelöst werden (ohne zu verwirren den Kunden) und bietet Alternativen und zeigt dem Kunden den Wert in das Produkt / Service. Stellen Sie sicher, dass Sie so viel wissen, wie Sie über das Produkt / Service, damit Sie die Kunden Fragen auf der Stelle, ohne mit einer Antwort zurück zu ihm kommen beantworten. Manchmal müssen Sie dies tun, aber wenn dies geschieht, Ihre Chancen auf Abschluss des Verkaufs reduziert

Schließen Sie den Verkauf -. Das ist der schwierigste Teil für viele Verkäufer. Dies geschieht definitiv Praxis (es sei denn, Sie sind eine natürliche). Finde deinen besten Abschlusstechniken kann eine Weile dauern, aber immer wieder versuchen. Es gibt ein paar, die ich am häufigsten verwenden:

  • Die Assumptive schließen – das ist, wo ich davon ausgehen, „dass sie gehen, um zu kaufen. Im Allgemeinen, ich fragen, wie sie zahlen möchten, oder ich sage „kommen auf mehr als auf meinem Büro / Schreibtisch und wir bekommen die Papiere begann für Sie“.
  • Die Alternative Wahl schließen – wie ich bereits erwähnt, so dass Ihr Kunde alternative Optionen können in den Verkaufsprozess, aber es kann auch im Abschluss des Verkaufs Prozess zu helfen. Normalerweise würde ich so etwas sagen wie „Also sollten wir uns Sie mit [Produkt / Service] oder [zweite Produkt / Service] gestartet“. Sobald sie sich entschieden haben, welche Option sie am besten gefällt, dann können Sie den Verkauf abgeschlossen haben.